Fotografien von Holger Herschel: Mainzer Straße 1990

Eine Ausstellung im ZZF Potsdam bis zum 2. April 2021

Mainzer Straße, Berlin, 14. November 1990. Fotograf: Holger Herschel ©

Im Mai 1990 begann in Ost-Berlin ein Sommer der Anarchie. In der Mainzer Straße wurden zwölf Häuser besetzt, in denen Menschen aus Ost und West ihren Traum von einem autonomen Leben verwirklichen wollten. Doch rasch kam es zu Konflikten mit der Nachbarschaft, mit Neonazis und auch untereinander.

Am 14. November 1990 wurde die Mainzer Straße gegen erbitterten Widerstand geräumt. Wenige Stunden vor der Räumung fotografierte Holger Herschel die Mainzer Straße und ihre Umgebung. Seine Bilder dokumentieren die Spuren der heftigem Auseinandersetzungen in den vorangegangenen Tagen – unter anderem die Barrikaden, die von den Besetzer*innen zur Verteidigung der Straße errichtet worden waren.

Mainzer Straße, Berlin, 14. November 1990. Fotograf: Holger Herschel ©

Damals war Holger Herschel Bühnenfotograf am Maxim-Gorki-Theater in Ost-Berlin. Seine Fotos sind abgebildet in dem Buch „Traum und Trauma. Die Besetzung und Räumung der Mainzer Straße 1990 in Ost-Berlin“. Der Band erschien 2020 im Ch. Links Verlag und enthält Essays, Interviews und Fotografien. Er ging aus einem Projekt des Masterstudiengangs Public History an der Freien Universität Berlin hervor.

Christine Bartlitz/Hanno Hochmuth/Tom Koltermann/Jakob Saß/Sara Stammnitz (Hg.), Traum und Trauma. Die Besetzung und Räumung der Mainzer Straße 1990 in Ost-Berlin, Ch. Links Verlag, Berlin 2020, Foto: Holger Herschel ©

 

Die Fotoausstellung MAINZER STRASSE kann nur nach Anmeldung im Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam am Institutsstandort Am Neuen Markt 9d bei freiem Eintritt besichtigt werden – sie bleibt Corona-bedingt im November 2020 geschlossen.

Die Ausstellung wurde mit der Unterstützung des Vereins der Freunde und Förderer des ZZF e.V. realisiert und ist bis zum 2. April 2021 zu sehen.

Mainzer Straße, Berlin, 14. November 1990. Fotograf: Holger Herschel ©

 

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Artikel kommentieren

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code