Michaela Scharf

Michaela Scharf
Michaela Scharf
Michaela Scharf ist Historikerin mit den Schwerpunkten visuelle Zeit- und Kulturgeschichte und seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ludwig Boltzmann Institute for Digital History (LBIDH). Von 2016 bis 2019 war sie Stipendiatin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im DOC-team Projekt „Doing Amateur Film“. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit österreichischen Amateurfilmen aus der Zeit des Nationalsozialismus. Fotograf: Thomas Kronsteiner ©
Webseite: https://geschichte.lbg.ac.at/team/michaela-scharf