#lumixfestivaldigital

7. Lumix Festival für jungen Bildjournalismus - digital 19.-28. Juni 2020

 

Nachdem das Lumix Festival für jungen Bildjournalismus in der ursprünglich geplanten Form abgesagt werden musste, nimmt das Programm des #lumixfestivaldigital immer mehr Gestalt an. Um der aktuellen Situation aufgrund der Corona-Pandemie Rechnung zu tragen, präsentiert das Team des Lumix Festivals vom 19. bis zum 28. Juni 2020 unter dem Titel „10 Tage – 10 Themen“ unter www.lumix-festival.de sowie auf Instagram und Facebook ein spannendes Programm aus Live Talks, Podcasts und Online-Portfoliosichtungen.

Jeder Tag des digitalen Festivals ist einem anderen Schwerpunkt gewidmet. Jeden Tag diskutieren Fachleute aus aller Welt die Themen, die heute den Bildjournalismus prägen, geben Fotografinnen und Fotografen Einblicke in Arbeitsweisen und Projekte.

 

Fr, 19.06. Stereotypien

 

 

 

 

Di, 23.06. Im Krisenmodus

 

 

 

 

Das LumixFestival für jungen Bildjournalismus präsentiert und reflektiert jungen, sozial engagierten Bildjournalismus des 21. Jahrhunderts, der sich aktiv mit politischen, kulturellen, sozialen, ökologischen und technologischen Prozessen auseinandersetzt. Mit den Ausdrucksformen journalistischer, transmedialer Erzählformate richtet sich der Fokus auf aktuelle Perspektiven des Dokumentarischen und begreift diese als Medien der aktiven Teilhabe an globalen Debatten.

Seit 2008 wird das Lumix Festival in Hannover organisiert vom Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover. Konzipiert und realisiert wird das Festival von Studierenden unter der Leitung von Prof. Lars Bauernschmitt und Prof. Dr. Karen Fromm.

 

Weitere Informationen unter:
Prof. Lars Bauernschmitt, lars@fotofestival-hannover.de, +49 (0)171 54 151 54

7. Lumix Festival für jungen Bildjournalismus – digital 19.-28. Juni 2020

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Artikel kommentieren

Ihre Email wird nicht veröffentlicht.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code