Kolonialfotografie: Kulturelle Wahrnehmungsformen und Mediatisierung transnationaler Beziehungsverflechtung

Am Beispiel von Kamerun und Deutschland (1884-1918)

Ziel meines Forschungsprojekts ist es, Kolonialfotografien von Menschen und Landschaften Kameruns, die zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs produziert wurden, zu untersuchen.

Koloniale Bilderwelten. Populäre Druckgrafik und ihre Rolle bei der Tradierung von Stereotypen

Jahrestagung Forum BildDruckPapier: Museum der Arbeit, Hamburg, 12.-14. Mai 2024

Die Jahrestagung des Forums BildDruckPapier – veranstaltet in Kooperation mit dem Museum der Arbeit, Hamburg, dem Altonaer Museum und dem Freilichtmuseum am Kiekeberg – widmet sich dem Thema „Koloniale Bilderwelten. Populäre Druckgrafik und ihre Rolle bei der Tradierung von Stereotypen“.

European Rural History Film Association (ERHFA): Database and Online Portal

The aim of the ERHFA is to make the films produced on rural Europe visible and provide rural historians with the necessary information to identify and contextualise these films.

Buchcover, das einen Karton mit zusammengebundenen Fotografien aus Kolonialzeiten zeigt.

Neu erschienen: Der lange Atem kolonialer Bilder von Markus Wurzer

Visuelle Praktiken von (Ex-)Soldaten und ihren Familien in Südtirol/Alto Adige 1935-2015

Buchcover, auf dem eine Gruppe von Fotografen und Journalisten zu sehen ist.
zwei übereinander liegende Fotoalben mit vier Fotografien im Vordergrund

Vortrag: Selbstbilder in der nationalsozialistischen Verfolgung

Privatfotografien der Familie Chotzen in historischer Forschung, Kunst und Erinnerung
Do,, 2. März 2023, 18 Uhr, Berlin, Museum Charlottenburg-Wilmersdorf in der Villa Oppenheim

Man erkennt ausgestellte Bilder mit sehr unterschiedlichen Motiven. Die Bilder sind vor schwarzem Hintergrund und in einem roten Rahmen ausgestellt. Man sieht sowohl Bilder von Landschaften und Gebäuden als auch Bilder von Menschen.

Ausstellung: Licht, Struktur, Begegnung. Street Photography in Palermo und Paris

Bis zum 29. März 2023 zeigt die Universitätsbibliothek in Köln eine Fotoausstellung von Evelyn Runge an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis.

Bild von zwei Frauen, die eine Zigarette rauchen und in die Ferne schauen.

Soviet Sensuality – The exhibition „The Queue“. An Episode in Tartu’s Photo History

Järjekord. Üks episood Tartu fotoloost at the Tartu Art Museum – 5. November 2022 - 12. Februar 2023

Ein Stapel von Büchern und Notizblöcken.

Ausstellung: Counter Images | Gegenbilder: FIRST PAGES

Köln, 10. Februar bis 11. Juni 2023, Bibliothek des Rautenstrauch-Joest-Museums (RJM)

Lizenz-Logo mit einem Männchen und einem kreisenden Pfeil
Buchcover mit einer gezeichneten gelben Person, die ein Fragezeichen in ihrer Gedankenblase hat. Das gezeichnete Männchen sieht sich einen Mann an, der blau gezeichnet ist und vor einem roten Dreieck auftaucht.

Tagung: Comics im Kommunismus – und danach: Propaganda und Subversion

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig / Institut für Kunstgeschichte, Leipzig, 2.-4. Februar 2023

Eine Grafik mit verschiedenen Gebäuden in einer verlassenen Ebene.

Ausstellung „Architecture Transformed – Das digitale Bild in der Architektur 1980-2020“

Kooperatives Forschungsprojekt präsentiert seine Ergebnisse vom 9. Februar – 23. April im Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg

Bild einer Frau vor großen Leinwänden in einer Ausstellung.

Ein Mosaik der türkeistämmigen Community in Deutschland

Gespräch mit Meltem Kücükyilmaz, Co-Kuratorin der Ausstellung „Wir sind von hier. Türkisch-deutsches Leben 1990. Fotografien von Ergun Çağatay“

Plakat mit der Aufschrift "Schonen Sie Ihren Organismus". Dargestellt ist eine Person, die eine Zigarette raucht und der Weg des Rauchs durch Nase, Rachen und Lunge sichtbar wird.
Aufgeschlagene Bücher inmitten von Bücherstapeln vor einem Bücherregal.

NEUE REZENSIONEN: H-SOZ-KULT

Neue Rezensionen auf H-Soz-Kult zu Publikationen aus dem Bereich der Historischen Bildforschung und Visual History

Ein Bild eines Mannes, der eine große Glocke zum Läuten bringt.

Advent, Advent 2022 …

Visual History – Xmas Special

Bild von einer Frau mit einem kleinen Kind auf Matratzen auf dem Boden liegend
Cover vom L.Fritz Magazin mit dem Titel "Fotohochschulland NRW" auf dem eine Frau mit einem Schwamm die Wand wischt.
Flyer vom Museum Berlin Karlshorst zur Ausstellung "Unterwegs in der Sowjetunion"

Ausstellung Museum Berlin-Karlshorst: Unterwegs in der Sowjetunion

Der neugierige Blick des DDR-Fotokorrespondenten Detlev Steinberg: 8. Dezember 2022 - 5. März 2023

12 Bilder in einer Collage, die unterschiedliche Gebrauchsgegenstände, wie eine Tasche, Medikamente, ein Buch oder Wasserflaschen zeigen.
Eine Frau steht vor einem Eingang mit heruntergezogenen Rollläden.
Eine Person betrachtet ein Graffiti mit den Worten "Viel mehr Liebe braucht das Land"

Der Pressefotograf Hans-Rainer Fechter

Crossmediale Ausstellung zur Fotografiegeschichte in Nürnberg

Symposium der DGPh-Arbeitsgruppe `89+

Long Time, No See – Fotografie in und aus Ostdeutschland
Samstag, 10. Dezember 2022, weißensee kunsthochschule berlin (KHB)

Verleihung: „Zeitgeschichte digital“-Preis 2022

Online-Veranstaltung am 24. November 2022 – die nominierten Beiträge auf Visual History

Aktuelles Heft der „FOTOGESCHICHTE“:
Fotoalben im 20. und 21. Jahrhundert

Erinnerung, Erzählung, Erkundung – hg. von Bernd Stiegler und Kathrin Yacavone

Zwischen Fließband und Küche. Fotografien von (Care-)Arbeit in DDR und BRD 1960 bis 1990

Workshop 24.11.2022 - 25.11.2022 Museum für Fotografie Berlin: Kunstgeschichtliches Institut Ruhr-Universität Bochum, Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin – Anmeldung bis 17. November

Gekurbelt, Entfesselt, Bunt, Digital. Kameratechnik und Filmkunst in der deutschen Kinematografie

35. Internationaler Filmhistorischer Kongress, Hamburg, 17.- 20. November 2022

Foto einer 5-köpfigen Familie um einen Tisch versammelt

CfP: Nomadic Camera. Photography, Displacement and Dis:connectivities

Workshop at the Käte Hamburger Research Centre Dis:connectivity in Processes of Globalisation (global dis:connect), Ludwig-Maximilians-Universität Munich 13-15 June 2023 – Deadline: 15 November 2022

Plakat zum Film "Rebellinnen - Fotografie. Underground. DDR."

… und auf einmal kriecht mir diese DDR wieder hinterher

Tina Bara, Cornelia Schleime und Gabriele Stötzer in „Rebellinnen“ – ein Film von Pamela Meyer-Arndt

Fotografie aus einem NS-Lager, welches womöglich das Orchester des Arbeitslagers Lemberg zeigt.

„Todestango“?

Über ein Foto aus einem NS-Lager in Lemberg/Lviv

Blätter Machen – Die Fotografie und das Medium Zeitung

Gruppen-Ausstellung: Galerie BOHAI / Hannover, 14. Oktober - 6. November 2022 in Kooperation mit dem Projekt Bildredaktionsforschung am Studiengang „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der HS Hannover

Blick in einen Ausstellungsraum mit dem Foto eines Mannes an der Wand und der Jahreszahl 1941

Der Versuch, den Menschen aus dem Foto zu befreien

Fotografische Zwangsbildnisse in Ausstellungen von KZ-Gedenkstätten

Ausschreibung: Thinking Photography / Writing Photography

DGPh-Forschungspreise – Einsendeschluss: 31. Oktober 2022

Holzfiguren hinter einem Stacheldrahtzaun in blau-gestreifter Häftlingskleidung

On the Awkward Objects of Genocide Projects

Vernacular (“folk”, “naïve”) art representing the Holocaust in Polish-German post-war memorial transactions

CfP: Archival Absences: An Incomplete History of Photography

A photo-historical seminar for doctoral and post-doctoral scholars: Rome, Bibliotheca Hertziana, Max Planck Institute for Art History March 20–24, 2023

CfP: Rural films – Filme in der ländlichen Gesellschaft

Jahrbuch für Geschichte des ländlichen Raumes / Rural History Yearbook 2024: Vorschläge für Beiträge bis 20. Oktober 2022

Tagung: Wandbilder

Entstehung – Überlieferung – Erhaltung, Dresden 3.-4. November 2022

gezeichneter Bilderbogen mit verschiedenen Tieren wie Kamele und Pferde, auf denen Menschen reiten.+

Vom Ausschneidebogen zum Aktualitätenbogen

Bilderbogen als ein hochfunktionales Massenprodukt des 19. Jahrhunderts

Drei Jugendliche fahren auf zwei Motorrädern über eine staubige Straße einer Stadt.

Es geht darum, ein Gleichgewicht zu finden

Die Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel im Interview

Porträtfoto eines älteren Mannes

Tagung: Kuratierte Erinnerungen: Das Fotoalbum

Kommission Fotografie der Deutschen Gesellschaft für Empirische Kulturwissenschaft (DGEKW) in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Museen zu Berlin, 3.-4. November 2022 – Anmeldung bis zum 28. September 2022

Buchcover: Eine Frau in altertümlicher Kleidung geht mit ihren drei Kindern an einem grünen Hügel entlang.

Conference: Migrating Images and Image Migration

How Popular Culture Shapes the Visual History of the Holocaust – International Conference on the Visual History of the Holocaust, Jerusalem, 12.-14. September 2022

Workshop: Täter:innenbilder

Zum kuratorischen Umgang mit Fotografien von SS-Täter:innen in historisch-dokumentarischen Ausstellungen – Oldenburg, 23. September 2022

Tagung: Nationalsozialismus ausstellen

Zugänge, Perspektiven und Herausforderungen im 21. Jahrhundert – Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Nürnberg, 5.-7. Oktober 2022